News aus der Energiebranche

Aktuelles, Trends und Hintergründe

Energieinfos / News
Was versteht man unter Agri-Photovoltaik?
Was versteht man unter Agri-Photovoltaik? (27.05.2024)

Was versteht man unter Agri-Photovoltaik?Agri-Photovoltaik, kurz Agri-PV, ist die Kombination von landwirtschaftlicher Nutzung und Stromerzeugung aus Solarenergie auf derselben Fläche.

Die Solarmodule werden über oder zwischen Feldern installiert, so dass die Fläche weiterhin für den Anbau von Nutzpflanzen oder die Viehhaltung zur Verfügung steht. So ernten Landwirte gleichzeitig Lebensmittel und Solarstrom. Dabei hat die landwirtschaftliche Nutzung weiterhin Priorität. Die Module werden so angebracht, dass sie die Pflanzen oder Tiere nicht beeinträchtigen, sondern ihnen sogar Schatten und ein optimales Mikroklima bieten. Sie bieten auch einen Schutz vor Hagel und Starkregen. Agri-PV ermöglicht eine effiziente Nutzung. Es wird mehr aus der Fläche herausgeholt, ohne dabei wertvolles Ackerland zu opfern. Landwirte können durch den Verkauf des Solarstroms eine zusätzliche Einkommensquelle erschließen und ihre Betriebe so krisensicherer machen.

Agri-Photovoltaik ist eine innovative und nachhaltige Technologie, die großes Potenzial hat, die Energiewende in Einklang mit der Landwirtschaft in Deutschland voranzubringen.Was versteht man unter Agri-Photovoltaik?

Zurück zur Übersicht

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.